©Steschum Sschloss Hubertusburg

Reisetermin

13.10.2022

1

TAG

Unsere Leistungen

  • Eintritt Türmerstube
  • Führung Schloss Hubertusburg
  • Busfahrt
  • Ihre Wander-Reiseleitung: Dr. Jürgen Schmeißer

Gesamtstrecke: 8 km, 100 Hm Auf & 150 Hm Abstieg
Gruppengröße: max. 15 Pers.

PREIS

59,– EUR       

Von St. Aegidien über den Collm nach Schloss Hubertusburg

Wir fahren mit dem Reisebus nach Oschatz. Hier machen wir einen kleinen Stopp, denn die auffallende Stadtkirche St. Aegidien wollen wir uns nicht entgehen lassen. Wir steigen die 199 Stufen des Südturmes empor und besichtigen die historische Türmerstube. Der Reisebus bringt uns dann in den kleinen Ort Collm. Über den Collmberg (330 m ü NN) wandern wir in den Wermsdorfer Forst. Der Silbersee bietet eine gute Möglichkeit zu individueller Rast aus dem Rucksack. Der Wermsdorfer Forst war kurfürstlich sächsisches Jagdgebiet. Bereits zu Beginn des 17. Jh. wurde das „Alte Jagdschloss“ im Stil der Renaissance erbaut. In der ersten Hälfte des 18. Jh. wurde die königliche Jagdresidenz Schloss Hubertusburg errichtet. Wir erleben eine Führung über das Außengelände und durch die Schlosskapelle. Der Reisebus bringt uns am späten Nachmittag nach Dresden zurück.

Zeiten: 8.45 Uhr Dresden Schießgasse, 9.00 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 18.30 Uhr

Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular

Für Reisebüros