Dessau©Krawulsky Roland

©Lander Andreas

Reisetermin

28.-30.9.2020

3

TAGE

Unsere Leistungen

  • 2 Übern. / Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel Radisson Blu Dessau
  • 1 Abendessen im Restaurant „Zum Mohr“ Halle
  • 1 Abendessen im Restaurant Kornhaus Dessau
  • Führung „auf den Spuren der Meister“ Weimar
  • Führung und Eintritt Bauhaus-Museum Weimar
  • Führung und Eintritt Bauhaus Dessau
  • Mittags-Snack in der Bauhaus-Mensa
  • Geführte Rundfahrt „Meisterhäuser und Siedlung Törten“
  • Geführte Rundfahrt „Magdeburg und die Moderne“
  • Rundgang Gartenstadt-Kolonie Reform
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung

PREIS

395,– EUR        EZ: 55,– EUR

Bauhaus-Architektur und die Moderne / Weimar – Dessau – Magdeburg

1.Tag: Das frühe Bauhaus…
Walter Gropius holte 1919 die europäische Künstleravantgarde in die Stadt Weimar, welche mit ihren Ideen unseren Alltag revolutionierten. Unseren Weimar-Aufenthalt beginnt mit einem Rundgang „Auf den Spuren der Meister“. Die Lebensstationen einiger Bauhaus-Protagonisten stehen im Mittelpunkt dieser Führung. Zum Rundgang gehört neben dem Besuch des heutigen Hauptgebäudes der Bauhaus-Universität Weimar auch die auf Initiative des belgischen Architekten Henry van de Velde begründete Großherzoglich-Sächsische Kunstgewerbeschule Weimar sowie das Tempelherrenhaus. Der Neubau des Bauhaus-Museums Weimar, minimalistisch und doch selbstbewusst, mit klarer Geometrie und einem großzügig gestalteten Vorplatz, lädt am Nachmittag zu einem Besuch ein. Nach einer Führung durch das Museum fahren wir nach Dessau weiter. In Halle legen wir einen Stopp zum Abendessen im Restaurant nahe der Giebichensteinbrücke ein. Das Hotel in Dessau beziehen wir am späten Abend. Reisezeit: 7.00 – 21.00 Uhr.

2.Tag: Bauhaus Dessau und die Meisterhäuser
Das Ensemble der Meisterhäuser und das Bauhausgebäude von Walter Gropius zählen zu den Ikonen der Moderne. Unser Dessau-Tag beginnt mit der Führung durch das Bauhausgebäude von Walter Gropius. Nach einem Mittagssnack in der Mensa geht es weiter zum Ensemble der Meisterhäuser und durch die Siedlung Dessau-Törten. Die Siedlung war ein Testfeld des sozialen Wohnungsbaus mit dem Haus Anton, dem Konsumgebäude, den Laubenganghäusern sowie dem Stahlhaus. Im Bauhaus Museum erwartet uns eine einzigartige Ausstellung von Bauhauserzeugnissen. Von den historischen Objekten ausgehend, werden Geschichten über das Bauhaus in Dessau erzählt. Am Abend genießen wir Bauhaus-Ambiente im Restaurant Kornhaus an der Elbe. Ausflug: 10.00 – 18.00 Uhr

3.Tag: Magdeburg und die Moderne
Mit dem Aufbruch in die Moderne verwandelte sich Magdeburg 1921/22 in eine farbige Stadt. Ganze Straßenzüge mit bunten Häuserfassaden sind heute noch zu erleben. Die zahlreichen entstandenen Bauten der neusachlichen Moderne prägten Magdeburgs Ruf als „Stadt des neuen Bauwillens“. Wir unternehmen eine Rundfahrt entlang historischer Zeugnisse berühmter Architekten und Stadtplaner wie Bruno Taut, Carl Krayl, Johannes Göderitz und Albinmüller. Nach einer Mittagspause unternehmen wir einen Architektur-Spaziergang durch die Gartenstadt Kolonie Reform. Am späten Nachmittag fahren wir nach Dresden zurück. Reisezeit: 9.30 – 20.30 Uhr

Programmänderungen vorbehalten!


Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular