Slowenien©Matej-Kastelic

Slowenien©Raluca-Lungociu.Adobestock_278738628

Reisetermin

10.-17.09.2020

8

TAGE

Unsere Leistungen

  • 7 Übern. / Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel Atrij Zreče
  • 7 x Buffet im Hotel zum Abendessen
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • Örtliche Kurtaxe
  • Eintritt in die Thermalbadelandschaft des Hotels
  • Bademantel auf dem Zimmer
  • Örtlicher Reiseleiter für alle angegebenen Ausflüge
  • Weinverkostung im Weinkeller in Zreče
  • Eintritt Kartause Zice
  • Seilbahnfahrt zur Burg Ljubljana
  • Weinverkostung im Jeruzalem
  • Pohorje-Jause mit einem Gläschen Borovničevec
  • Käseverkostung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung
  • Haustürtransfer

PREIS

949,– EUR        EZ: 1064,– EUR

Die grüne Steiermark Sloweniens - eine wunderschöne Berglandschaft

Diese Reise ist kombiniert mit der Reise „Genuss-Wandern in Slowenien“

1.Tag: Anreise ins Thermalbad Zreče
Wir starten am Morgen in Dresden und fahren gemütlich durch Tschechien und Österreich nach Slowenien. Am späten Nachmittag erreichen wir Zreče und richten uns für die kommenden Tage im 4-Sterne-Thermal-Hotel Atrij ein. Reisezeit: 7.00 – 17.00 Uhr.

2.Tag: Die Blumenstadt im Draviniska Tal und der goldene Hügel
Am Vormittag starten wir unseren ersten Ausflug. Wir fahren ins Dravinjska Tal und erkunden Slovenjske Konjice, die Stadt des Weins und der Blumen. In der Nähe der Stadt liegt Škalce, eine idyllische Hügel-Landschaft mit Weingärten und alten Weinberghäusern. Auf der Fahrt lassen wir die Landschaft an uns vorüberziehen und legen einen Stopp in Žice ein, um die berühmte Kartause zu besuchen. Zum Ende folgt eine Weinverkostung im Weinkeller in Zreče. Ausflug: 9.00 – 14.00 Uhr.

3.Tag: Ljubljana die grüne Hauptstadt Europas
Ljubljana hat die Liebe schon im Namen, da es ähnlich wie das slowenische Wort „ljubljena (geliebt)“ klingt. Die Seele der Stadt ist der Fluss Ljubljanica, der von malerischen Brücken überquert wird. Die jahrhundertealte Burg, die auf dem Hügel über Ljubljana thront, geschmückt mit dem Drachen, ist das Wahrzeichen der Stadt. Wir erleben Jjubljana während einer Führung. Mit der Seilbahn fahren wir zur Burg hinauf und können den Blick über die Stadt bis zu den Karawanken genießen. Ausflug: 9.00 – 16.00 Uhr.

4.Tag: Zeit zum Thermalbaden in Zreče

5.Tag: Römerstadt Petau und die Weinstraße nach Jeruzalem
Heute besuchen wir die älteste Stadt Sloweniens. Ptuj (Petau) an der Drau ist eine über 2000 Jahre alte Römerstadt. Wir unternehmen einen kleinen Stadtbummel und genießen den herrlichen Blick auf das Drautal. Weiter geht unsere Fahrt nach Sredisce, wo wir eine Ölmühle besichtigen und das „Steirische Gold“ verkosten. Entlang der Weinstraße fahren wir nach Jeruzalem. Die Stadt ist bekannt für ihren heiligen Namen, energetische Kräfte, wunderschöne Panoramen und ihre Wallfahrtskirche. Römer, Kreuzritter und Pilger haben auf dem Weg ins Heilige Land Spuren hinterlassen. In einem Weingut von Jeruzalem sind wir zur Weinverkostung geladen. Ausflug: 9.00 – 17.00 Uhr.

6.Tag: Pohorje-Wald und Rogla-Hochland
Auf unserer Rundfahrt durch den Pohorje-Wald gelangen wir in das Rogla-Hochland. Eine grüne Gebirgslandschaft mit gesunder Luft lädt auf einen Spaziergang ein. In nur 30 Minuten erreichen wir den 30 m hohen Aussichtsturm. Von oben haben wir fantastische Ausblicke auf die Bergwelt ringsum. Wir besuchen die schöne Bergkirche und kehren anschließend in einer urigen Berghütte ein. Ausflug: 9.00 – 14.00 Uhr.

7.Tag: Fürstenstadt Celje und Käseverkostung
Die Fürstenstadt Celje wurde schon von den Römern gegründet. Noch heute finden wir Spuren aus römischer Zeit in der Stadt. Wir besichtigen die Altstadt und das Schloss von Celje. In der Nähe der Stadt befindet sich ein Bauernhof, wo einer der besten slowenischen Käse hergestellt wird. Wir sind zur Käse-Verkostung geladen. Ausflug: 9.00 – 14.00 Uhr

8.Tag: Heimreise
Reisezeit: 8.30 – 19.00 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten!


Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular