• ©I.Haas-Botanischer Garten & botanisches Museum Berlin

  • s-k.-u.-hassler

  • ©I.Haas-Botanischer Garten & botanisches Museum Berlin

Reisetermin

20.05.-22.05.2022

3

TAGE

Unsere Leistungen

  • 2 Übern. / Frühstücksbuffet im Film-Hotel Lili Marleen Potsdam
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • Eintritt und Führung im Botanischen Garten Berlin
  • Eintritt zur Landesgartenschau Beelitz
  • Führung „Zeitenwandel - Wandelzeiten“ Beelitzer Heilstätten
  • Schifffahrt Potsdam – Insel Werder
  • Altstadtführung Werder und Parkführung Petzow
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung: Gerold Gahmig

PREIS

455,– EUR        EZ: 520,– EUR

Botanische Kostbarkeiten in Berlin und Landesgartenschau Beelitz

1.Tag: Ein Tag im Botanischen Garten Berlin
In den Schaugewächshäusern des Botanischen Gartens erwartet uns die faszinierende Pflanzenwelt der Tropen und Subtropen. Herzstück der Anlage ist das Große Tropenhaus, das mit seinen Palmen, Lianen und dem Riesenbambus einen lebendigen Eindruck von der überwältigenden Pflanzenfülle zwischen Karibik und Südostasien vermittelt. Besonderen Pflanzengruppen wie Bromelien, Orchideen und tropischen Farnen sind spezielle Gewächshäuser gewidmet, die wir auf einem Rundgang erkunden können. In den kühleren Häusern können wir die subtropischen Regionen der Erde durchschweifen. Farbenfrohe Kamelien, duftender Eukalyptus und skurrile fleischfressende Pflanzen stellen Höhepunkte in den Gewächshäusern dar. Zum Abschluss des Gewächshausrundgangs lohnt sich ein Abstecher ins Mittelmeerhaus, das gerade im Frühjahr ein wahres Blütenmeer beherbergt. Am späten Nachmittag bringt uns der Reisebus von Berlin ins Hotel nach Potsdam. Reisezeit: 8.00 – 17.30 Uhr.

2. Tag: Die Landesgartenschau Beelitz und die Beelitzer Heilstätten
Auf dem Weg nach Beelitz fahren wir am Filmpark Babelsberg vorbei. In der altehrwürdigen Stadt Beelitz findet in diesem Jahr die Brandenburgische Landesgartenschau statt. Vor einer eindrucksvollen Kulisse, eingebettet zwischen Altstadt und Nieplitzufer, wird die Gartenschau präsentiert. Weitläufige Staudenflächen, ein sich über die Saison wandelnden Wechselflor und eine Hallenschau in der alten Stadtpfarrkirche begeistern die Besucher. Am Nachmittag unternehmen wir einen Spaziergang durch die wechselvolle Geschichte der Beelitzer Heilstätten. Dabei erfahren wir interessante und witzige Details zur Architektur und aus dem Leben der Patienten zwischen Liegehalle, Speisesaal und Alpenschlucht. Ausflug: 9.00 – 18.30 Uhr.

3.Tag: Die Blüteninsel Werder und der Schlosspark Petzow
Mit der Weißen Flotte fahren wir über die Havelseen von Potsdam zur Blumeninsel Werder. Hier erwartet uns bereits die Gästeführerin zur Altstadtführung. Sie hat zu jedem Gebäude und zu jedem Altstadteckchen eine Anekdote parat. So lässt sie die Werdersche Lebensart lebendig werden. Wir haben zur Mittagszeit Freizeit. Anschließend bringt uns der Reisebus ins romantische Dorf Petzow. Das Ensemble von Dorf und Schloss wurde von Karl Friedrich Schinkel geplant. Das im gotischen Stil errichtete Herrenhaus verdient vom Äußeren her schon den Titel "Schloss". Der angrenzende Park mit dem Haussee wurde vom berühmten Landschaftsarchitekten Peter Joseph Lenné gestaltet. Wir unternehmen einen Parkspaziergang mit der „Werderschen“ und lassen uns vom Bus nach Hause bringen. Reisezeit: 9.00 – 19.30 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten!


Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular

Für Reisebüros