• ©dreadlock

  • ©sunny-studio

  • Baden Württemberg-Heidelberg©Jan Becke

Reisetermin

21.08.-25.08.2022

5

TAGE

Unsere Leistungen

  • 4 Übern. / FR im Hotel Jägerhof und Spessart Lodge in Weibersbrunn
  • Sektempfang mit Begrüßung am Anreisetag
  • 4 x 4-Gang Abendmenü
  • 1 x Kaffee- und Kuchen am Nachmittag im Hotel
  • Räuberüberfall mit 1 Glas Schnaps und Apfelwein
  • Stadtführung durch Miltenberg
  • Besuch des Schloss Mespelbrunn
  • Besuch des Schneewittchen-Schlosses Lohr
  • Führung durchs Brüder Grimm-Haus
  • Schifffahrt auf dem Main
  • Örtlicher Reiseleiter am 2. Tag
  • Reisebegleitung
  • Fahrt im modernen Reisebus

PREIS

649,– EUR        EZ: 725,– EUR

Naturpark Spessart - Sagenhaft und wildromantisch

Eine Reise ins Märchenland

1.Tag: Bamberg – das fränkische Klein-Venedig und das Spessart-Herz
Wir fahren über Bamberg in den Spessart nach Weibersbrunn. An Bamberg vorbeifahren, wäre eine tolle Gelegenheit verpassen. In der Bergstadt präsentiert sich Bamberg als das fränkische Rom, die Inselstadt mit Klein Venedig und der Fußgängerzone ist ihre lebendige Mitte und die Gärtnerstadt ein Unikat. Wir haben Zeit zum Verweilen. Anschließend fahren wir weiter zum Hotel Jägerhof in Weibersbrunn, dem Herz des Hochspessart. Reisezeit: 9.00 – 17.30 Uhr.

2.Tag: Die Spessart Höhenstraße, das Kur-Bad Orb und Brüder Grimm-Stadt Steinau
Heute fahren wir durch den Naturpark Bayerischer Spessart. Über die Spessart-Höhenstraße erreichen wir Flörsbachtal und über die Hermannskoppe das Aura- und das Sinntal. Durch das Jossatal geht die Fahrt weiter an die Orb. In Bad Orb haben wir Zeit für einen Spaziergang durch den weitläufigen Kurpark. Dabei können wir die salzhaltige Luft rund um das Gradierwerk schnuppern. Weiter geht unsere Fahrt nach Steinau an der Straße. In dieser märchenhaften Stadt besuchen wir das Brüder Grimm-Haus und trinken in der Alten Apotheke einen Kaffee. Ausflug: 9.30 – 18.00 Uhr.

3.Tag: Märchenhaftes Lohr und ein räuberischer Kaffee-Nachmittag im Hotel
Wir fahren durch den Fürstlich Löwensteinschen Park und entlang des Mains nach Lohr am Main. Diese Stadt ist bezaubernd. Nicht nur die Altstadt mit Schloss und historischem Marktplatz ist sehenswert. Auch die mittelalterliche Vorstadt mit Fischerviertel ist es. Das Schloss nehmen wir genauer ins Visier, denn hier befindet sich das Spessartmuseum. Während einer Führung erfahren wir die Geschichte von Schneewittchen – von wegen Märchen! Anschließend haben wir Zeit für einen Bummel durch die Fußgängerzone und zum Einkehren. Am Nachmittag sitzen wir bei Kaffee und Kuchen gesellig im Hotel beieinander. Ausflug: 9.30 – 14.00 Uhr.

4.Tag: Das Spukschloss im Spessart und eine Schifffahrt auf dem Main
Das wohl bekannteste Schloss des Spessart ist Schloss Mespelbrunn. Diese besuchen wir heute Vormittag. Dabei erfahren wir die Geschichte des Spukschlosses im Spessart. Wir haben etwas Zeit für einen Bummel und fahren anschließend durch den südlichen Spessart dem Main entgegen. Den Ort Miltenberg mit seinem mittelalterlichen Fachwerk, dem weltberühmten Schnatterloch sowie der ältesten Fürstenherberge Deutschlands, erleben wir hautnah. Ein Stadtrundgang führt uns durch die alten Gassen. Mit der Reederei Henneberg unternehmen wir eine Schiffsrundfahrt auf dem Main entlang der Stadtsilhouette. Ausflug: 9.00 – 18.00 Uhr.

5.Tag: Heimreise
Nun heißt es Abschied nehmen. Wir verlassen die waldreiche Gegend des Spessart. Unsere Rückfahrt führt uns ein Stück über die Thüringer Waldautobahn, sodass wir auch heute schöne Landschaften an uns vorbeiziehen sehen. Reisezeit: 9.30 – 17.00 Uhr.


Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular

Für Reisebüros