Polen©Patryk Kosmider.Fotolia_65585330

Polen Danzig©Boris Stroujko.Fotolia_107559197

Reisetermin

02.-07.06.2020

6

TAGE

Unsere Leistungen

  • 5 Übern. / Frühstück im 3-Sterne-Hotel Novotel Centrum Danzig
  • 3 x Abendessen im Hotel als 3-Gang Menü oder Buffet
  • 1 x Abendessen als 3-Gang Menü in einem Altstadtrestaurant
  • 1 x Abendessen in einem regionalen Restaurant in den Kaschuben
  • ganztägige Stadtführung in Danzig
  • Schifffahrt zur Halbinsel Westerplatte
  • Besichtigung des Danziger Hafens
  • Eintritt zur Mole in Zoppot
  • Eintritt und Führung Marienburg
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung
  • Haustürtransfer

PREIS

795,– EUR        EZ: 185,– EUR

Pommern: Hansestadt Danzig-Kaschubische Schweiz, die Westerplatte und die Marienburg

1.Tag: Anreise nach Danzig
Am Morgen starten wir unsere Reise an die polnische Ostseeküste. Die Fahrt führt über Frankfurt/ Oder, an Posen (Poznan) und Gnesen (Gniezno) vorbei, nach Danzig. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel im Zentrum der Stadt. Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit für einen ersten Bummel durch die Altstadt. Reisezeit: 7.00 – 17.00 Uhr.

2.Tag: Ostseeperle Danzig und Halbinsel Westerplatte
Heute lernen wir die alte Hansestadt und Bernsteinmetropole während einer Führung näher kennen.
Die Danziger Altstadt mit ihren malerischen Gassen und imposanten Bauwerken wird Sie verzaubern. Wir sehen u.a. den Langen Markt, einen der ältesten Marktplätze Europas, den Artushof, den Neptunbrunnen und natürlich die Marienkirche, eine der größten Backsteinkirchen der Welt. Auch ein Spaziergang entlang der Mottlau mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem alten Krantor, darf nicht fehlen. Am Nachmittag unternehmen wir eine Schifffahrt zur Halbinsel Westerplatte und besichtigen den Danziger Hafen. Den Abend verbringen wir gemeinsam in der Altstadt. Hier sind wir in einem urigen Restaurant zum Abendessen zu Gast. Ausflug: 9.00 – 17.00 Uhr.

3.Tag: Gdingen und das „Monte Carlo des Nordens“
Unser Ausflug führt uns nach Zoppot (Sopot) und Gdingen (Gdynia). Die beiden Städte bilden gemeinsam mit Danzig die sogenannte „Dreistadt“. Gdingen, der jüngste der drei Orte, entwickelte sich aus einem kleinen Fischerdorf allmählich zum Seebad. Heute befindet sich hier ein wichtiger Ostseehafen. Zoppot ist einer der schönsten Kur- und Badeorte Europas. Der wunderschöne Strand, Cafés, Restaurants und edle Hotels ziehen schon seit jeher die Gäste an. Flanieren Sie über den Prachtboulevard und genießen das mondäne Flair. Dazu gehört natürlich auch ein Spaziergang auf der Mole, dem längsten Holzsteg Europas. Ausflug: 9.30 – 16.00 Uhr.

4.Tag: Alte Traditionen in der Kaschubischen Schweiz
Die Kaschubische Schweiz ist eine hügelige Wald- und Seenlandschaft südlich von Danzig. Sie gilt als eines der größten zusammenhängenden polnischen Waldgebiete und ist aufgrund ihrer stillen Seen und weiten Wälder vor allem bei Naturliebhabern beliebt. Hauptort ist das Städtchen Karthaus (Kartuzy) mit dem Kloster der Kartäuserbrüder aus dem 14. Jhd. Bekannt und berühmt wurde die Region durch den Roman die „Blechtrommel“ von Günter Grass. Wir besuchen eine alte Töpferei und das Volkskunstmuseum in Karthaus. Auf einem alten Bauernhof genießen wir eine Käseprobe.
Abgerundet wird der Tag durch ein Abendessen in einem regionalen Restaurant mit typisch kaschubischer Küche. Ausflug: 10.00 – 20.00 Uhr.

5.Tag: UNESCO Weltkulturerbe: die Marienburg
Unser heutiger Ausflug führt uns nach Marienburg (Malbork). Hier besichtigen wir die gleichnamige Burg, eine der größten und berühmtesten Burgen des Mittelalters in Europa. Die Burg war christlicher Wallfahrtsort, Hochmeisterresidenz des deutschen Ritterordens, preußische Kaserne und Geburtsort der Denkmalpflege in Preußen. Bei einer Führung durch die imposante Anlage begeben wir uns auf einen „Spaziergang durch das Mittelalter“. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie nochmals das besondere Flair der Danziger Altstadt. Ausflug: 9.00 – 15.00 Uhr.

6.Tag: Heimreise
Mit vielen schönen Eindrücken und Erinnerungen treten wir die Heimreise an. Reisezeit: 8.30 - 19.00 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten!


Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular