• rheinsbergtilialucida

  • neuruppin_von-tobias-arhelger

  • neuruppin_von-sina-ettmer

Reisetermin

19.09.-21.09.2023

3

TAGE

Unsere Leistungen

  • 2 Übern. / Frühstücksbuffet im Hotel Gutenmorgen
  • 2 x Abend-Buffet im Hotel
  • Örtliche Kurtaxe
  • Stadtführung durch die Fontanestadt Neuruppin
  • Führung im Museum Schloss Ribbeck
  • Schifffahrt für 2 Std. auf dem Rheinsberger See
  • Stadtspaziergang in Rheinsberg
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung: Anita Müller

PREIS

345,– EUR        EZ: 370,– EUR

Auf Literarischen Spuren im Rheinsberger Land - Fontane und Tucholsky

1.Tag: Fontanestadt Neuruppin – Gutenmorgen in Flecken-Zechlin
Wir starten am Morgen in Dresden und fahren in die Fontane-Stadt Neuruppin. Sie ist die Geburtsstadt von Theodor Fontane und Karl Friedrich Schinkel. Ihre Spuren werden uns während einer Stadtführung auf Schritt und Tritt begleiten. Weiter geht es über Land ins Dorf Zechlin. Am Nachmittag erreichen wir unser Hotel Gutenmorgen in Flecken-Zechlin. Reisezeit: 8.30 – 16.00 Uhr.

2.Tag: Der Stechlin und das Ruppiner Land – Fontane, Strittmatter und Tucholsky
Eine Bus-Rundfahrt führt uns durch das Ruppiner Seengebiet und die Ruppiner Schweiz. Schon Theodor Fontane hat diese außergewöhnliche Landschaft auf seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg zu schätzen gewusst. In Stechlin haben wir Zeit für einen Spaziergang zum See oder zum Besuch des Glasmuseums. An Gut Zernikow, das Fontane beschrieb und an der Gedenkstätte von Erwin und Eva Strittmatter, dem Schulzenhof in Dollgow, legen wir einen Stopp ein. In Rheinsberg unternehmen wir einen Stadtspaziergang und eine Schifffahrt auf dem Grienericksee. Ausflug: 9.00 – 17.30 Uhr.

3.Tag: Schloss Ribbeck und sein Birnbaum
Nach dem Frühstück verlassen wir Flecken-Zechlin und fahren nach Ribbeck. Mitten im alten Ortskern steht das liebevoll sanierte Schloss. Im Museum des Schlosses unternehmen wir eine Zeitreise in die Welt Theodor Fontanes. Er machte den Herrn von Ribbeck und seinen Birnbaum unvergessen. Von Ribbeck fahren wir über Kloster Lehnin, wo wir noch einen Spaziergang am Klostersee unternehmen können, nach Dresden zurück. Reisezeit: 9.30 – 18.30 Uhr


Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular

Für Reisebüros