• schloss-brody_von-jutta-adam_-adobestock_96897524

  • polensatori.adobestock_275608235

  • fotolia_63102305_subscription_monthly_xxl-jan-woloszczuk

Reisetermin

17.06.-19.06.2024

3

TAGE

Unsere Leistungen

  • 2 Übern. / Frühstücksbuffet im Schloss Braunau bzw. im Kutschenhausgebäude
  • 2 x Abendessen im Schloss als 3-Gang-Menü
  • Mittagsmenü im Schlosshotel Wernersdorf
  • Eintritt und Führung im Schloss Fürstenstein
  • Eintritt ins Palmenhaus Waldenburg
  • Führung durch das Schlossareal Klitzschkow
  • Kaffeetrinken im Schloss-Restaurant Pförten
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung: Torsten Graul
  • Preis im Kutschenhausgebäude: 479€, EZZ 45€
  • Preis im Schlosshotel: 519€, EZZ 75€

PREIS

479,– EUR        EZ: 524,– EUR

Schlesiens Traumschlösser – aus dem Dornröschenschlaf erwacht

1.Tag: Vom Isergebirge nach Löwenberg – Traumschlösser in Wernersdorf und Braunau
In Polen, vorwiegend in Schlesien, finden wir heute top sanierte Altstädte, Kirchen, Schlösser, Brücken und wieder aufblühende Kurorte. Auf unserer Reise möchten wir Ihnen einige der im alten Glanz erstrahlenden Schlösser näherbringen. Inmitten der herrlichen Natur des Riesengebirges befindet sich das luxuriöse Schlosshotel Wernersdorf. Kulinarische Erlebnisse in einem einzigartigen Palast der Kunst – so das Motto des Restaurants im 5-Sterne-Hotel. Wir lassen uns ein 3-Gang-Menü munden und können im großen Schlosspark einen Spaziergang unternehmen. Im ruhig gelegen Dorf Braunau (Brunów) liegt die ehemalige klassizistische Residenz Braunau. Dem Schloss wurde Anfang des 21. Jh. neues Leben eingehaucht und es entstand ein Hotel zum Wohlfühlen in familiärer Atmosphäre. Genau die richtige Adresse für uns. Das Schlossrestaurant wurde mehrfach in zahlreichen polnischen Wettbewerben ausgezeichnet. Hier sind wir für einen Kurzurlaub zu Hause, genießen die gute Küche, den Wellnessbereich und die Spaziergänge in der Parkanlage. Reisezeit: 9.00 – 15.00 Uhr.

2.Tag: Auf Spuren einer englischen Fürstin – Schloss Fürstenstein und das Palmenhaus
Schloss Fürstenstein bei Waldenburg (Książ w Wałbrzychu) ist eines der schönsten Schlösser in Polen und nach der Marienburg und dem Wawel das drittgrößte im Lande. Seine Geschichte war wechselvoll und ist sehr interessant. Der letzte Besitzer, Hans Heinrich XV., heiratet Mary Theresa Olivia Cornwallis-West, die heute als Fürstin Daisy bekannt ist. Das junge Paar wurde von Königin Viktoria persönlich gesegnet. Fürstin Daisy war ihrer Zeit weit voraus und fasziniert die Besucher bis heute. Nach einer Führung durch die Schlossräumlichkeiten haben wir Zeit für einen Spaziergang durch die Parkanlage, über die Schlossterrassen, zur Einkehr in einem der Restaurants und einen Blick zum Gestüt zu werfen. Am Nachmittag besuchen wir das zum Schloss gehörige Palmenhaus mit einer Vielzahl exotischer Pflanzen, das einst für Daisy mit viel Aufwand gebaut wurde. Ausflug: 9.30 – 18.00 Uhr.

3.Tag: Schloss Klitschkow im Tal der Queis und Graf Brühls Schloss Pförten
Inmitten der dichten Niederschlesischen Wälder, an den Mäandern des Flusses Queis (Kwisa), befindet sich das Schloss Klitzschkow (Kliczków). Die Geschichte dieser Anlage fängt im 13. Jhd. mit dem ersten Besitzer Bolko I. von Schweidnitz an. Später gehörten die Klitschdorf-Gebiete zu den reichsten in ganz Schlesien. Zu Beginn des 17. Jhd. wurde das Schloss im Renaissancestil umgebaut und 200 Jahre später vom Berliner Architekten Hans Heinrich Hermann im neugotischen Stil erweitert. Die Anlage vereint italienische und französische Renaissance, die englische Gotik und den deutschen Manierismus. Nach einer Schlossführung fahren wir weiter nach Pförten (Brody). Der Schloss- und Parkkomplex hat seine Blütezeit Heinrich Graf von Brühl zu verdanken, der 1740 Pförten erwarb. Er initiierte den Umbau der Residenz, des dazu gehörenden Stadtteils und der Parkanlage im Stile des Sächsischen Rokoko. Gartenarchitekt war Johann Christoph Knöffel. Wir trinken im heutigen Hotel-Restaurant einen Kaffee und unternehmen einen Parkspaziergang. Reisezeit: 9.30 – 18.30 Uhr.


Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular

Für Reisebüros