Polen-Tschocha©krisbet_fotolia_89901657

Reisetermin

22.09.2020

1

TAG

Unsere Leistungen

  • Führung im Schloss
  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Gunnar Buchwald

PREIS

68,– EUR       

Burg Tschocha und die Queis-Talsperren

Über Görlitz fahren wir nach Niederschlesien. Entlang des Flusses Queis geht die Tour zu den beiden Queis-Talsperren. Hoch über der Talsperre Marklissa thront eine der schönsten schlesischen Burgen, das Schloss Tschocha / Czocha. Ein Muss für jeden Besucher ist die Führung durch das Schloss mit seinen vielen geheimen Gängen und Geheimnissen. Die Führung wird zum Erlebnis. Am Stausee Goldentraum / Zlotnickie werden wir anschließend Mittag essen und können einen Bummel zur Staumauer unternehmen. Von Lesna aus unternehmen wir einen Spaziergang zur Staumauer der Talsperre Marklissa / Lesnianskie und wer wandern möchte (1/2 Stunde), geht zu Fuß zum Restaurant, wo bereits das Kaffeetrinken serviert wird. Natürlich kann auch der Bus für die Fahrt zum Restaurant genutzt werden. Anschließend treten wir die Rückreise an. Diese führt uns über Hagenwerder und Marienthal zurück nach Dresden.

Abfahrt: 7.15 Uhr Freital-Deuben Bahnhof, 7.45 Uhr DD Schießgasse, 8.00 Uhr DD Bahnhof Neustadt

Ende: 19.00 Uhr


Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular