©KM Halle LAUTREC La Chaine Simpson

Reisetermin

12.07.2021

1

TAG

aktuelle Informationen:

AUSGEBUCHT

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Eintritt Kunstmuseum Halle
  • Führung durch die Ausstellung (max. 25 Pers.)
  • Ihre Reiseleitung: Claudia Hartwich

PREIS

68,– EUR       

Henri de Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre

Die Moritzburg, Ende des 15. Jh. als Residenz der Magdeburger Erzbischöfe errichtet, ist heute eines der wichtigen deutschen Museen für die moderne Kunst im 20. Jh. Neben der ständigen Sammlung werden aufsehenerregende Sonderausstellungen zur internationalen Kunst der Moderne gezeigt.
Die Sonderausstellung La Bohème. Henri de Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre wird begleitet von einer Sammlungspräsentation mit etwa 80 japanischen Farbholzschnitten aus der Grafischen Sammlung. Gerade für die Künstler der Moderne um 1900, wie Henri de Toulouse-Lautrec in Frankreich, aber auch die jungen Expressionisten in Deutschland, waren japanische Holzschnitte eine wichtige Inspirationsquelle ihrer Kunst. Nach der Ankunft in Halle besuchen wir das Kunstmuseum und werden durch die Ausstellung geführt (Dauer 1,5 Std.). Anschließend stehen ca. 4 Stunden zur freien Verfügung.

Zeiten: 8.15 Uhr DD Schießgasse, 8.30 Uhr DD Bahnhof Neustadt
Ende: 19.00 Uhr


Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular

Als Reisebüro buchen