milleschauer_von-peteri_adobestock_524351588

Reisetermin

26.04.2024

1

TAG

aktuelle Informationen:

ausgebucht

Unsere Leistungen

  • Imbiss
  • Bahnfahrt
  • Busfahrt
  • Ihre Wander-Reiseleitung: Dr. Jürgen Schmeißer

PREIS

58,– EUR       

Wanderung zum höchsten Gipfel des Böhmischen Mittelgebirges

Die Milešovka (dt. der Milleschauer oder auch Donnersberg) ist mit 836 m der höchste Berg des Böhmischen Mittelgebirges und wird auch gern als deren Königin bezeichnet. Schon Caspar David Friedrich hat sie malerisch festgehalten und Alexander von Humboldt bezeichnete die Aussicht vom Milleschauer als die drittschönste der Welt. Der Reisebus bringt uns bequem nach Milleschau /Milesovka. Unser Aufstieg erfolgt über die Südseite des Berges. Mehrfach haben wir Aussicht auf die Vulkankuppen des Böhmischen Mittelgebirges und hinüber zum Erzgebirgskamm. Unsere Wanderung führt auf der Nordseite über den Freundschaftsweg, an der „Sachsenkuppe“ vorbei, hinab nach Boreslau / Borislav. Mit dem Zug fahren wir nach Teplitz / Teplice. Hier kehren wir im Café / Brauereigasthof ein und genießen eine Teplitzer Spezialität. Nach einem Stadtspaziergang bringt uns der Reisebus bequem nach Dresden zurück.
Gesamtwegstrecke: ca. 9 km, 450 Hm im Auf- und 500 Hm im Abstieg

Zeiten:
8.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/ Schlesischer Platz
8.15 Uhr Dresden, Pirnaischer Platz/ Bushaltestelle St. Petersburger Straße - Richtung Hbf

Ende: 19.00 Uhr

Buchen Sie Ihre Reise ganz einfach im Reisebüro in Ihrer Nähe oder über unser Buchungsformular

Für Reisebüros